WANAKIBI Wald- und Naturkindergarten in Birkenfeld/Enzkreis

Herzlich willkommen!

Der Wald- und Naturkindergarten stellt eine Alternative zur herkömmlichen Erziehung in einem Regelkindergarten dar. In der Regel findet dieser unter freiem Himmel, zu jeder Jahreszeit statt. Die Kinder können aus eigenem Antrieb, nach ihren Fähigkeiten und ihren individuellen Entwicklungsbedürfnissen lernen.

Birkenfeld bietet eine große Vielfalt an Natur und Wald, die sich der Wald- und Naturkindergarten zu nutzen machen möchte. So gibt es außer dem Gemeindewald eine Vielzahl an Streuobstwiesen. Auch die Nachbargemeinden Obernhausen und Gräfenhausen, mit dem Kirschengäu, sollen hier mit einbezogen werden. Die landwirtschaftlichen Betriebe in Birkenfeld und Gräfenhausen runden das Naturkonzept ab.

 

Stellenausschreibung:

 Der Wald- und Naturkindergarten Birkenfeld sucht eine/n FSJ´lerin ab September 2020

 

Wer Freude an der Arbeit mit Kindern hat und sich „draußen“ zu Hause fühlt, ist im Wald- und Naturkindergarten Birkenfeld „WaNaKiBi“ genau richtig.

 

Der WaNaKiBi ist ein zweigruppiger, familiärer Kindergarten, am Waldrand Birkenfelds gelegen. Kindergarten und die dazugehörige Spielgruppe haben das Ziel, Kindern ab zwei Jahren bis zum Schuleintritt ein Lernen mit Freude in, mit und an der Natur zu ermöglichen. Mitten im Wald eignen sich die Kinder einen respektvollen Umgang mit allen Lebewesen an: den Pflanzen, den Tieren und untereinander.

 

Im WaNaKiBi können bis zu 40 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt betreut werden. In der Spielgruppe werden je zehn Kinder zwischen zwei und drei Jahren, gemeinsam mit ihren Eltern, auf den Wald- und Naturkindergarten vorbereitet.

 

Interessierte wenden sich bitte per E-Mail oder telefonisch an: Annette Haug (Leitung der Einrichtung), WaNaKiBi, Postadresse: Marktplatz 6, 75217 Birkenfeld Tel.: 0162-2968536, E-Mail: annette.haug@birkenfeld-enzkreis.de

 

 

 



Konzeption

Waldspielgruppe

WANAKIBI erleben




Das Profil des Wald- und Naturkindergarten Birkenfeld

Kinder sind Reisende, die nach dem Weg fragen, wir wollen ihnen gute Begleiter sein.

 

Bei uns steht das Kind mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Im Wald- und Naturkindergarten Birkenfeld, leben wir den Grundsatz, jedem Kind genügend Zeit und Freiheit für seine individuelle Entwicklung einzuräumen.

Durch das freie Spiel und ganzheitliche Förderung in allen Bereichen werden die Kinder motiviert ihrem natürlichen Forschungsdrang nachzugehen. Dabei beobachten wir die Kinder um individuell auf ihren Entwicklungsstand und für sie wichtige Themen eingehen zu können. Der Wald- und Naturkindergarten Birkenfeld arbeitet dabei entsprechend der gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien des „Orientierungsplan für Bildung und Erziehung“ Baden- Württembergs. Die Rechte der Kinder sind uns besonders wichtig.

 

Kinder haben das Recht:

 

  •  auf eine liebevolle und konsequente Erziehung
  • so akzeptiert zu werden, wie sie sind
  • ihre Potentiale zu verwirklichen und zu erweitern
  • auf individuelle Entwicklung und Förderung
  • Liebe und Vertrauen entgegengebracht zu bekommen
  • aktiv soziale Kontakte zu gestalten
  • zu spielen und in Ruhe gelassen zu werden um sich zurückziehen zu können
  • zu forschen, zu experimentieren und vielfältige Erfahrungen zu machen
  • dass ihr Wohl immer vorrangig gesehen wird
  • sich eine eigene Meinung zu bilden
  • geschützt zu werden